Professionelle Entwicklung von Management- und Führungskompetenzen

Das Beste aus der Pilotenausbildung

Ziel des Trainings

Der Untersuchungsbericht von US Air Flug 1549 (Notlandung auf dem Hudson-River) hat ergeben, dass es nur deswegen zu keiner Katastrophe kam, weil die Piloten Team-, Führungs- und Entscheidungstechniken angewandt haben, die sie in ihrer Ausbildung gelernt und immer wieder im Simulator trainiert haben. Diese Kompetenzen können die Teilnehmer in unserem Seminar erwerben und trainieren. Es handelt sich um effiziente Kooperation und Kommunikation im Team, sichere Entscheidungen unter Zeitdruck, effektive Zusammenstellung und Führung von Teams.

Zielgruppe

Unternehmer, Geschäftsführer und Mitglieder der Geschäftsleitung, die klar definierte Ziele auch unter ungünstigen Rahmenbedingungen schnell, sicher und effektiv erreichen wollen; Entscheidungsträger, die sich nicht scheuen, neue Wege zu gehen und in der Weiterentwicklung ihrer Unternehmenskultur das Fundament für einen langfristigen Erfolg erkennen.

Methode

Vermittlung der zugrundeliegenden Systematik, Fallbezogene Diagnose und Training der Kompetenzen mit steigendem Schwierigkeitsgrad. Das erfolgt sowohl in praxisnahen Übungen als auch im Flugsimulator. Hinzu kommt der Transfer in den eigenen Alltag.

Inhalte

Führungs- und Teamverhalten
- Die Zusammensetzung effektiver Teams
- Die wichtigsten Regeln der Zusammenarbeit und Kommunikation
- Funktionen im Team und deren Zusammenspiel und Optimierung

Entscheidungen nach der FORDEC-Methode
- Die Situationsgerechte Anwendung dieser Entscheidungsmethode
- Menschliche Irrtümer: Ursachen, Folgen und Maßnahmen
- Standardisierte Abläufe vorplanen und optimieren (statt zu improvisieren)

Übungen und Transfer in den unternehmerischen Alltag
- Entscheidungssituationen im Flugsimulator unter Zeitdruck
- Das Zusammenspiel intuitiver und „rationaler“ Entscheidungen
- Umgang mit Stress in kritischen Situationen 

Die Trainer

Herr Farid Merdaci ist Flugkapitän auf der Langstrecke bei einem namhaften deutschen Luftfahrtunternehmen mit rund 10.000 Stunden Flugerfahrung. Die unternehmerische Praxis kennt der Diplom-Bauingenieur aus seiner mehrjährigen Tätigkeit bei einem internationalen Bauunternehmen in verschiedenen Funktionen. Zudem war er viele Jahre Mitglied und Sprecher der Tarifkommission sowie Mitglied des Aufsichtsrats der Condor.

Prof. Dr. Waldemar Pelz lehrt internationales Management und Marketing an der Technischen Hochschule Mittelhessen. Er verfügt über 15 Jahre Praxiserfahrung, unter anderem als Unternehmer (Familienbetrieb), im Marketing und Vertrieb sowie zuletzt als Leiter der Managemententwicklung eines internationalen Chemie- und Pharmaunternehmens.

Weitere Informationen zu diesem Seminar finden Sie in unserer Broschüre "Das Beste aus der Pilotenausbildung".