Professionelle Entwicklung von Management- und Führungskompetenzen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen des Instituts für Management-Innovation

Pressemitteilungen zu Themen, die nicht nur unsere Kunden, sondern auch die Öffentlichkeit interessieren dürfte.

  • Was ein Coaching wirksam und effekiv macht

Coaching ist wesentlich teurer als zum Beispiel Training. Sind diese Mehrkosten berechtigt? Studien der Harvard und Ashridge Businness School stimmen nachdenklich und geben praktische Tipps. Weiter zur Meldung als pdf download: Wirksamkeit und Effektivität von Coaching

  • Tipps zur 360-Grad-Beurteilung von Führungskräften

Mit einer professionellen 360-Grad-Beurteilung können Führungskräfte ihre Ziele schneller und wirksamer umsetzen und ihr Commitment erhöhen. Weiter zur Meldung als pdf download: Effektive 360-Grad-Beurteilungen

  • Führen wie die Hidden Champions

Von den Besten in Sachen Führung lernen: Eine empirische Studie des Instituts für Management-Innovation legt jetzt offen, was sogenannte Hidden Champions in der Führungskultur von der breite Masse der grauen Mäuse unterscheidet. Weiter zur Meldung als pdf download: Führen wie die Hidden Champions

  • Steinbeis führt Forschungsprojekt zu effektiver Führung durch

Mit traditionellen Zielvereinbarungen, Anreizsystemen oder Druck gelingt es nur sehr selten, Erfolgsfaktoren wie Vertrauen, Loyalität, intrinsische Motivation oder Teamgeist bei Mitarbeitern zu bewirken. Dazu sind vielmehr transformationale Führungskompetenzen nötig, wie sie in außerordentlich erfolgreichen Unternehmen wie beispielweise mittelständischen Weltmarktführern praktiziert werden. Das Steinbeis-Transferzentrum Institut für Management-Innovation hat diese Praktiken in einer empirischen Studie mit über 14.300 Teilnehmern bestätigt und validiert. Effektive Führung (Link)

  • Stärken, Schwächen und Potenziale im Selbsttest entdecken

Wer seine Persönlichkeitsstruktur kennt, kann die Karriere zielgerichtet planen oder ihr eine neue Richtung geben. Das Institut für Management-Innovation bietet kostenlose Selbsttests für Führungskräfte. Weiter zur Meldung als pdf download: Selbsttest Führungskompetenzen

  • Soziale Empathie macht männliche Führungskräfte umsetzungsstark

Am Institut für Management-Innovation, unter der Leitung von Prof. Dr. Pelz, haben 562 Teilnehmer ihre Empathiefähigkeit testen lassen. Die Auswertung zeigt, dass Männer und Frauen gleich gut abschneiden – dennoch gibt es bemerkenswerte Unterschiede. Weiter zur Meldung als pdf download: Empathie

  • Neuer Persönlichkeitstest zeigt Stärken und Schwächen des Charakters

Eine Befragung von rund 3.000 Personen durch das Institut für Management-Innovation hat ergeben, dass Werte wie Gerechtigkeit, Hilfsbereitschaft, Toleranz und Verantwortungsbewusstsein bei Mitarbeitern und Führungskräften ganz weit oben stehen. Leider schaffen es viele nicht, diese charakterlichen Stärken in die Tat umzusetzen und überlassen das Feld den weniger angenehmen Zeitgenossen. Die Studie zeigt, was man tun kann. Weiter zur Meldung als pdf download: Persönlichkeitstest

  • Coaching-Ausbildung: teuer und häufig wertlos

In Deutschland werden schätzungsweise 300 bis 400 Ausbildungen zum Coach angeboten. Die Kosten betragen zwischen 2.000 und weit über 20.000 Euro und dauern bis zu zwölf Monate. Das Institut für Management-Innovation hat einige dieser Angebote kritisch unter die Lupe genommen: Die Erkenntnisse geben Anlass zur äußersten Vorsicht und zeigen, worauf man achten sollte. Weiter zur Meldung als pdf download: Coaching-Ausbildung

  • Willenskraft: Wie man Berge versetzen kann

Willenskraft erscheint wie ein rätselhafter Mythos, mit dem man die sprichwörtlichen Berge versetzen kann. Was ist aber darunter konkret zu verstehen, und wie kann man die Willenskraft stärken? Das zeigt eine empirische Studie des Instituts für Managementinnovation, an der rund 15.000 Fach- und Führungskräfte teilgenommen haben. Weiter zur Meldung als pdf download: Willenskraft - die Umsetzungskompetenz

  • Wie Teamgeist entsteht: Teamfähigkeit nicht mit Freundlichkeit verwechseln

Fast jede Stellenausschreibung erwartet Teamfähigkeit. Auch im Bewerbungsgespräch will man herausfinden, ob der Kandidat den Teamgeist stärken kann. Dabei sollte man Teamfähigkeit nicht mit freundlichen Umgangsformen verwechseln. Es geht vielmehr um „handfeste Kompetenzen“. Dazu hat das Institut für Management-Innovation einen Test entwickelt und validiert. Weiterführende Links:

360-Grad-Beurteilung der Teamfähigkeit  

- Test der Teamfähigkeit